» Direkt zur Navigation | » Direkt zum Inhalt

Oliver Wortmann

Sie haben Fragen?

Telefon: +49 821 346 31 63
Mobil: +49 173 652 52 39
info@wortmann-uhren.com

Suche...

Girard Perregaux

UhrenankaufGirard-Perregaux ist ebenso wie die Marke Daniel JeanRichard Teil der in der Schweiz ansässigen Unternehmensgruppe Sowind.

Ursprünglich wurde die Marke von dem talentierten Uhrmacher und Goldschmied Jean-Francois Bautte im Jahr 1791 gegründet. Der junge Schweizer – sein Unternehmen gründete er mit nur 19 Jahren – machte sich schnell einen Namen mit ultra-dünnen Gehäusen, die damals europaweit für Aufsehen sorgten. So kam es auch, dass die englische Königin Victoria seine Manufaktur in Genf besuchte und sich für ein Modell von Girard-Perregaux entschied. Einer der Ahnen des legendären Uhrmachers, Constant Girard, gab der Firma nach der Heirat mit seiner Frau Marie Perregaux schließlich jenen Namen, den die Marke bis heute trägt. Die Reputation der Uhrmarke wuchs und wuchs, in den Jahren 1867 und 1889 gewannen Modelle von Girard-Perregaux jeweils die Goldmedaille auf der Weltausstellung in Paris, ehe die Uhren 1901 von der Preisverleihung ausgeschlossen wurden, weil sie nach Ansicht der Jury zu perfekt waren. Ab dem Ende des 19. Jahrhunderts setzte Girard Perregaux als eine der ersten Uhrenhersteller auf Armbanduhren, von dem ersten Modell bestellte der deutsche Kaiser Wilhelm I 2000 Stück für seine Armeen. Auch Graf Ferdinand von Zeppelin vertraute auf die Zeitmessung von Girard-Perregaux, ein Ereignis, das den deutschen Otto Graef, Uhrmacher und Inhaber der Marke MIMO, auf die Manufaktur aufmerksam werden ließ. Er erwarb die Aktienmehrheit an Girard Perregaux. 1992 kaufte der italienische Unternehmer, Architekt und ehemalige Rennfahrer Luigi Macaluso die Uhrmarke. Unter seiner Federführung unterzeichnete Girard-Perregaux den Vertrag für eine Uhrenlinie gemeinsam mit der Automarke Ferrari. 1998 wurde in der Villa Marguerite ein Museum eingerichtet, das die bewegte Geschichte der Marke veranschaulicht.

Girard-Perregaux ist Sponsor des BMW-Oracle Teams bei der exklusivsten Segelregatta der Welt, dem America’s Cup.

Bekannte und gesuchte Uhrenlinien von Girard Perregaux: Haute Horlogerie (Tourbillon, Three Gold Bridges), Vintage 1945, Richeville (Tonneau), Classique Elegance, Sport Classique (Sea Hawk II, Laureato), Collection Lady (Baguette, Cat’s Eye), BMW-Oracle Racing.



Sie haben keine passende Uhr gefunden?

 

Preisänderungen & Irrtümer
vorbehalten

Uhrenmarken

Service & Hilfe

 

 


Konzept & Design: ncm.at